Ausstellerverzeichnis 2019



Suchen Alle ProdukteAlle Marken Alle Aussteller
 


Freigelände 2
Stand D10

Liebherr-Baumaschinen AG

 

Industriestr. 18

6260 Reiden

Schweiz

Telefon: 062 785 81 11

www.liebherr.com

 
 

Unsere Produkte:

  • Anbauwerkzeug
  • Forstbagger
  • Forstmaschinen
  • Mobilbagger
  • Radlader
  • Raupenbagger
  • Teleskoplader

Unsere Marken:

  • LIEBHERR

 

2019-08-02

Den neuen Industrie-Teleskoplader T 60-9s

Der besonders leistungsfähige, hydrostatische Fahrantrieb ermöglicht eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h. Die Regelung der Fahrgeschwindigkeit erfolgt stufenlos und mit der serienmäßigen „Auto Power“-Funktion unabhängig von der momentan erforderlichen Leistung in der Arbeitshydraulik. Dabei wird die Motordrehzahl je nach Bedarf automatisch angehoben, unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit.
Für höchsten Fahrkomfort und Sicherheit bei Fahrt in unebenem Gelände sorgt der serienmäßige “Hill Assist“ – durch die automatische Aktivierung der Parkbremse.
Durch eine Vielzahl Optionen lassen sich die Teleskoplader zur jeweiligen Anwendung konfigurieren. So bietet Liebherr ab Werk einen reversiblen Lüfter zur Kühlerreinigung, zusätzliche Schutzgitter an. Auch eine automatische Druckentlastung der Arbeitshydraulik für ein leichtes Wechseln von Anbauwerkzeugen, ein zusätzlicher Hydraulikkreis zur Betätigung weiterer Funktionen am Auslegerkopf werden angeboten.

Der Liebherr unter den Teleskoplader

Überzeugend in jeder Dimension – die Multitalenten Teleskoplader für anspruchsvolle Industrieeinsätze (PDF 743 KB)

 

 

 

 


2019-07-18

Fokus auf Vielseitigkeit: Spezifische Lösungen von Liebherr sorgen für höchste Flexibilität

In der Holzbranche ist bei Radladern Flexibilität gefragt. Dafür bietet Liebherr bei den mittleren Allround-Radladern eine große Bandbreite an Ausstattungsoptionen für kundenspezifische Einsätze. Zum Beispiel können Betreiber zwischen Z-Kinematik für die Rückverladung und Parallel-Kinematik für Einsätze mit schwerer Ausrüstung wählen Beide Hubgerüstvarianten überzeugen mit einem schnellen Ansprechverhalten und ermöglichen ein effizientes Arbeiten.
Der L 538 auf der Forstmesse ist mit einer kraftvollen Z-Kinematik ausgestattet. Sie besticht durch ihr großes Drehmoment in unteren Hubgerüstpositionen. Daher ist sie die richtige Wahl, wenn der Radlader zum Beispiel Sägespäne oder Rinde aus einem Haufwerk rückverladen muss.
Für die Radlader der mittleren Baureihe steht auf Wunsch das hydraulische Schnellwechselsystem LIKUFIX zur Verfügung mit welchem der Maschinenführer sicher und binnen kürzester Zeit per Knopfdruck von der Kabine aus zwischen mehreren Anbauwerkzeugen wechseln kann.

Der Allround-Radlader der mittleren Baureihe L 538

Fokus auf Vielseitigkeit: Spezifische Lösungen von Liebherr sorgen für höchste Flexibilität (PDF 320 KB)

 

 

 

 


2019-07-18

Neuer Stereolader® L 507 für mehr Wendigkeit in unterschiedlichsten Einsätzen

Mit dem L 507 Stereo präsentiert Liebherr einen Vertreter der neuen Stereolader-Generation: Angetrieben wird der L 507 Stereo von einem effizienten Dieselmotor mit 50 kW / 68 PS. Auf Wunsch ist der wendige Stereolader auch in der „Speeder-Version“ erhältlich. In dieser Konfiguration erreicht der Radlader eine Höchstgeschwindigkeit von 38 km/h. Damit können Betreiber Zeit sparen und ihren Stereolader® effizient überstellen.

Die Stereolader® zählen zu den wendigsten Allroundern der Radlader-Palette von Liebherr. Das Liebherr-eigenes Lenksystem bietet einen deutlich geringeren Wendekreis im Vergleich zu anderen knickgelenkten Radladern, wodurch sie bei engen Einsätzen mit hoher Produktivität überzeugen.
Das Messe-Exponat ist mit der neuen optimierten Z-Kinematik und mit dem schlanken hydraulischen Schnellwechsler ausgerüstet, welcher eine freie Sicht auf die Ausrüstung erlaubt. So kann der Maschinenführer mit verschiedensten Anbauwerkzeugen effizient und wirtschaftlich arbeiten.

Der leistungsstarken Stereolader L 507

Neuer Stereolader® L 507 für mehr Wendigkeit in unterschiedlichsten Einsätzen (PDF 1025 KB)

 

 

 

 


2019-07-17

Ein echtes Allroundtalent: Der Liebherr-Mobilbagger A 918 Litronic

Der leistungsstarke Liebherr-Mobilbagger A 918 Litronic verfügt über ein Einsatzgewicht von 17,6 t bis 19,8 t und eine Motorleistung von 120 kW / 163 PS. Um eine besonders hohe Standfestigkeit auch bei schweren Lasten im Forsteinsatz gewährleisten zu können, ist der A 918 Litronic mit einem 2.55 m breiten Abstützplanierschild vorne sowie Pratzen hinten ausgestattet.
Eine Vielzahl an Schutzeinrichtungen garantiert größtmögliche Sicherheit für Mensch und Maschine Um im Nahbereich der Maschinen mit einem Holzprozessor arbeiten zu können, ist die Maschine bestenfalls mit einem Verstellausleger ausgestattet: Durch seine Länge von 5,25 m und dem Löffelstiel von 2,45 m erreicht der Mobilbagger auch Material in Böschungen und erhöhten Lagen. Die eingesetzte Stielverlängerung mit angebautem Liebherr-Schwenklöffel mit 1.400 mm trägt dazu bei, dass eine maximale Reichweite von circa 11,50 m erreicht wird. Das Liebherr-Schnellwechselsystem SWA 48 LIKUFIX® ist zudem ein einfacher Vollautomat.

Liebherr Mobilbagger A 918 Litronic

Der Liebherr-Mobilbagger A 918 Litronic, ein echtes Allroundtalent für den Forsteinsatz. (PDF 272 KB)

 

 

 

 


2019-07-17

Spezialist im Forsteinsatz: Der Liebherr-Raupenbagger R 914 Compact als Combi-Yarder 2500

Ein Highlight ist der Prototyp des Combi-Yarder 2500. Gemeinsam mit dem Kunden und dem österreichischen Seilkranhersteller Konrad Forsttechnik GmbH wurde ein Liebherr-Raupenbagger R 914 Compact speziell für den Einsatz in der Schwachholzernte im Seilkrangelände entwickelt. Der Raupenbagger ist ein echtes Multitalent: Am Heck des R 914 Compact ist ein demontierbarer Seilkranmast befestigt, während er zeitgleich als Prozessor verwendet werden kann. Die Hydraulik des 122 PS starken Raupenbaggers speist sowohl Kippmast und den Prozessorkopf Harvesteraggregat Woody H40.
Eine eingebaute Schwenksicherung verhindert, dass beim Einschwenken das Heck mit dem Kippmast kollidiert. Der Combi-Yarder 2500 wiegt insgesamt rund 20 Tonnen und seine Zugkraft beträgt 2,5 Tonnen, und die Spannkraft 8 Tonnen.
Der Combi-Yarder 2500 lässt sich in ein bis zwei Stunden auf- und abbauen. Auch der Transport der Maschine ist unkompliziert – für den Straßentransport wird ein normaler Lkw-Tieflader benötigt.

Liebherr Raupenbagger R 914 Compact

Der Liebherr-Raupenbagger R 914 Compact als Combi-Yarder 2500 (PDF 1038 KB)

 

 

 

 


2019-06-15

Leistungsstarke Allroundtalente für die Holz- und Forstwirtschaft

Besonders beim Einsatz der Holz- und Forstwirtschaft werden die Maschinen stark in Anspruch genommen. Liebherr zeigt Spezialmaschinen für den harten Einsatz welche mit kundenspezifischen Lösungen eine hohe Maschinenverfügbarkeit bei maximaler Sicherheit für Mensch und Maschine garantieren.

Als Spezialmaschine präsentiert Liebherr den auf Kundenwunsch entwickelten Raupenbagger R 914 Compact (Combi-Yarder) welcher mit einem Prozessor und mit einer Seilkrananlage zugleich eingesetzt werden kann.

Weitere Messe-Highlights der Abgasstufe IV / Tier 4f sind die Radlader L 538 und der L 507 Stereo sowie das Multitalent T 60.9s der neuen Telelader-Serie. Für den Einsatz mit einem Prozessorkopf präsentiert Liebherr den Mobilbagger A 918 Litronic. Zusammen mit dem hydraulischen Liebherr-Schnellwechselsystem und dem innovativem hydraulischem Kupplungssystem LIKUFIX ist ein einfacher und sicherer Wechsel von Anbauwerkzeugen per Knopfdruck schnell und gefahrlos von der Kabine möglich.

Liebherr-Spezialmaschinen für den Holzumschlag (PDF 8304 KB)

 

 

 

 


 

Presenting Partner

Patronat

Medienpartner

ÖV-Partner