26. Internationale Forstmesse
26. - 29.08.2021
Messe Luzern

Donnerstag bis Sonntag 9 - 17 Uhr

Internationale Forstmesse

Der Treffpunkt der Holz- und Waldwirtschaft


Holzhauerei Wettkampf

11. Schweizermeisterschaft an der Forstmesse 2019

Donnerstag und Freitag, 15. und 16. August

Was für ein Spektakel - über zwei Tage lang kämpften die rund 75 Teilnehmenden um den Schweizermeistertitel. Es wurde gesägt, gefällt und Ketten blitzschnell gewechselt. Sehr gute Technik, Können und Sicherheit sind massgebend. Unter den Aktiven und Junioren nahmen erstmals auch 2 Frauen teil. 

Bilder und Infos

STIHL TIMBERSPORTS® Series – Schweizermeisterschaft 2019

Samstag, 17. und Sonntag, 18. August

Die Zentralschweiz begrüsste die besten Sportholzfäller der Schweiz. Am Samstag und Sonntag sorgten die hochdisziplinierten Athleten bei grandiosem Wetter und perfekter Kulisse für Furore und zeigten sportliche Spitzenleistungen. Entsprechend lösten die messerscharfen Äxte und Sägen beim Publikum grosse Begeisterung aus.

INFO

Holzspaltmeisterschaft

Samstag, 17. August, 9.30 - 17, Vorzone Stand VZ05

Jeder Teilnehmer spaltet Holzrugel (Esche und Fichte) auf Zeit. Platzanmeldung für jedermann bis 11.30 Uhr. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Siegerehrung um 16 Uhr im Foyer.

Organisation durch Alpnacher Holzspalterverein

INFO

Treffpunkt Forst, Forêt, Foresta

Halle 2 | Stand D15

«Treffpunkt Forst, Forêt, Foresta» heisst die klassische Sonderschau im stets neuen Kleid. Codoc ist Partner für alle Ausbildungsfragen in der Waldwirtschaft und sorgt jeweils mit einem Dutzend Organisationen für die spannende Umsetzung. 2019 informierte sie zu den Schwerpunkten Seilkran und Wald-Wild.

INFO

Schnupper-Forwarder Wettbewerb

Action und Nervenkitzel

täglich, 9 - 17, Freigelände 2, Stand C32

Prüfen Sie Ihre Geschicklichkeit als Forstmaschinenführer!

Organisation durch den Verband ForstUnternehmer Schweiz, gestellt und betreut durch die Firma Intrass AG, Forst- und Spezialfahrzeuge.

www.fus-efs.ch

Podium BFH-HAFL: «Industrie 4.0 in der Wald- und Holzwirtschaft – technische Spielerei oder Zukunftsvision»

Freitag, 16. August, 13.30 - 15.15, Forum 3

Glaubt man den Experten, so führt der Einsatz digitaler Lösungen in der Wertschöpfungskette Wald – Holz zu einem hohen Effizienz- und Qualitätsgewinn und damit zu einer Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche. Mit praktischen Beispielen zeigt die Abteilung Waldwissenschaften der Berner Fachhochschule

(BFH – HAFL) bereits eingesetzte Technologien auf und diskutiert neue Lösungen.

INFO

Kurzkongress «Welches Holz brauchen wir in Zukunft?»

Freitag, 16. August, 09.30 – 12.00, Forum 3

WaldSchweiz, der Verband der Waldeigentümer diskutiert in einem Kurzkongress «Welches Holz brauchen wir in Zukunft – Konsequenzen für die Waldbewirtschaftung.»

Ohne Anmeldung. 
zur Webseite  Programm pdf

Seminar Holzindustrie «Chancen für die Wald- und Holzwirtschaft im Klimawandel»

Samstag, 17. August, 09.30 – 12.00, Forum 2

Fachtagung mit Referaten zu wirtschaftlichen, technischen und politischen Themen aus der Branche. Mit fachspezifischen Themenblöcken wie Holzmobilisierung durch die Stärkung der Wertschöpfungskette oder Einfluss des Klimawandels auf die Starkholznutzung.
Berner Fachhochschule, Architektur, Holz und Bau

Anmeldung BFH online  Programm pdf

Wie mache ich den Wald fit für das zukünftige Klima?

Halle 2, Stand B10

Das BAFU, die WSL und die Kantone präsentieren im Hinblick auf den Klimawandel eine neue App, die Fachleute bei der Wahl zukunftsfähiger Baumarten unterstützt. Sie weisen an ihrem Stand auch auf das Forschungsprogramm «Wald und Klimawandel» hin.
Einladung Medienorientierung am 14.8.2019

© Sabine Braun, IAP.

INFO