27. Internationale Forstmesse
24. - 27.08.2023
Messe Luzern

Donnerstag bis Sonntag 9 - 17 Uhr

Die Forstmesse – ein Muss für Profis

 

  • Seit 1971 geniesst die Forstmesse Luzern europaweit einen exzellenten Ruf
  • Einzige offizielle Schweizer Forstmesse
  • Top positionierte Traditions-Messe mit klarer Ausrichtung
  • Fachmesse im 2-Jahres-Turnus zeigt den aktuellen Stand und die Zukunft der Waldwirtschaft und Forsttechnik
  • Erfolgreiche Messe zu besten Konditionen
  • Geschlossene Branchenpräsenz
  • Wertvoller gesellschaftlicher Anlass für neue Kontakte und bestehende Kundenbindungen

Ausstellungsangebot: 

Maschinen, Fahrzeuge, Geräte, Verfahren und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Waldwirtschaft, Forsttechnik und Holzenergie.

 

Zielpublikum:

Fachpublikum der Waldwirtschaft, Waldeigentümer, Forstunternehmer, Forstingenieure, Förster, Forstwarte und Waldarbeiter, sowie die zuständigen Behörden des Bundes, der Kantone und Gemeinden. Interessierte Besucher der Holz- und Landwirtschaft.

 

Kennzahlen:

250 Aussteller

25`000 Besucher

31`000m2 Gesamtfläche

 


 

 

Ausstellerbefragung 2019

 

Das Gesamtkonzept der Forstmesse beurteilen

90% sehr gut oder gut

10% genügend

 

Die Organisation der Messe empfanden

88% sehr gut oder gut

12% genügend

 

An der nächsten Forstmesse 2021 sind

82% wieder dabei

18% eher nein oder nicht dabei

 


 

 

Statements

Christoph Jenni

Marketing Manager, Robert Aebi Landtechnik AG

«Die Forstmesse ist DER Branchentreff der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft. Das Preis-/Leistungsangebot der Forstmesse stimmt. Die Zusammenarbeit mit der Messeleitung ist sehr zuvorkommend und lösungsorientiert.»

Franz Hochleitner

Inhaber, Maschinenhandel Franz Hochleitner

«Die Forstmesse ist wie ein langjähriger zuverlässiger Partner. Als Aussteller wird man von A bis Z betreut und unterstützt. Herausragend für uns und unsere internationalen Kunden sind die Besucherfreundlichkeit, das angenehme Flair und das sehr breit gefächerte Ausstellerfeld – wie an keiner anderen mitteleuropäischen Messe.»

Mit Sicherheit an die Forstmesse

«Ich freue mich sehr, dass die Forstmesse 2021 in Luzern, unter Anwendung der aktuellen Covid-Schutzmassnahmen, turnusgemäss stattfinden kann. Da Messen neu wie Einkaufseinrichtungen kategorisiert werden, haben wir die nötige Planungssicherheit. Die Forstmesse wurde in ihrer 50-jährigen Geschichte noch nie verschoben oder abgesagt. Nun kann sich die ganze Branche wieder auf eine erfolgreiche Messe und sichere Durchführung freuen.»
André Biland
Messeveranstalter, Geschäftsleiter ZT Fachmessen AG